LESUNG
Gegen alles! Punk und Protest in Stuttgart in den 70er und 80er Jahren
Mittwoch, 21.02.2018 · 19:00 Uhr

DJ-Lecture mit Simon "Sid" Steiner und Barny Trouble. Mulitmedia: Lesung, Zeitzeugen-Zitate, alte Fotos u. Geschichte(n) und 12 Punk-Tracks zum Stadtbild damals. Zur Haltung und Ästhetik, zu Hausbesetzungen, Militarismus, Feminismus, "Bullizei", RAF, Konsum, Drill und Hedonismus.

Punk in Stuttgart? Spätestens seit der im Herbst 2017 im Württembergischen Kunstverein gezeigten Ausstellung "Wie der Punk nach Stuttgart kam" wissen wir, dass es Schock und Provokation auch im vermeintlich biederen Südwesten gegeben hat.

Mit Hörbeispielen und Texten zur Geschichte des Punk und Wave in Stuttgart rekonstruieren Simon "Sid" Steiner und Barny Trouble die breit gefächerte Undergroundszene dieser Jahre - von legendären Konzerten wie dem der "Dead Kennedys" im Dezember 1982 im Gustav-Siegle-Haus über Lokale wie die "Mausefalle" bis hin zu besetzten Häusern Anfang der 1980er Jahre.

Veranstaltungsort
Stadtarchiv
Bellingweg 21
70372 Stuttgart
[ Lageplan ]
Eingetragen von:
Motor City Rock


Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentare zu diesem Event

- Noch keine Kommentare -
Code: MCR