KONZERT
Indi(e)stinction Festival präsentiert: Kids of Adelaide
Samstag, 02.03.2019 · 19:30 Uhr

KIDS OF ADELAIDE
Into the Less
Supportband: Samu

Kein Indi(e)stinction Festival ohne spannende Gäste aus Stuttgart:
Die Geschichte von Duos wurde in der abendländischen Musikwelt eigentlich längst auserzählt. Von Simon and Garfunkel über Daft Punk bis hin zu Lee Hazlewood und Nancy Sinatra oder The Black Keys reicht das Spektrum, in dem das vermeintlich perfekte Paar immer wieder neu entdeckt und immer wieder durchdekliniert wurde. Man hatte irgendwann alles gesehen, alles gehört. Dann kamen die Kids of Adelaide. Und erzählten die Geschichte des Duos einfach neu.
Die meisten Menschen formen ein Duo, weil sie eine bestimmte Art von Musik spielen wollen – reduzierter, intimer, klassischer. Oder weil sie reich und berühmt werden wollen – durch zwei teilen macht mehr Spaß als durch fünf. Die Kids Of Adelaide tun nichts dergleichen. Die Kids Of Adelaide sind ein Duo, weil sie zusammen spielen wollen. Spielen müssen. Dieser kleine, feine Unterschied ist in Wirklichkeit ein riesengroßer. Er trennt die Berufung vom Beruf, das Herz vom Kopf. Und die Kids Of Adelaide von all der Pop-Stangenware da draußen.
Auf den ersten Blick ist das vielleicht noch nicht offensichtlich. Doch bei jedem weiteren Hinschauen, Hinhören, Hinwenden stellt man fest: Severin Specht und Benjamin Nolle machen etwas anders. Weil sie nicht darüber nachdenken, was sie da gerade fabrizieren. Sondern es einfach tun. Und das Miteinander über alles andere stellen. Ihr aktuelles Album „Into the Less“ ist aber nicht deswegen so großartig, weil die Stuttgarter so klingen wollen wie ein klassisches Duo. Es ist so großartig, weil es so klingt wie keine andere Band im derzeitigen Indie-Geschehen. Musikalisch ein chimärenhafter Geniestreich, inhaltlich zu gleichen Teilen Mantra für ein glücklicheres, selbstbestimmtes Leben und Plädoyer für Menschlichkeit und Offenheit. Wahrscheinlich wird sich erst in einigen Jahren zeigen, wie groß dieser Wurf wirklich war.

SAMU:

Mal ängstlich, mal überschwänglich, wütend, ziellos und fragend.
Samu spielt um sich selbst zu beruhigen, um zu vergessen und zu verarbeiten.
Nur mit Gitarre, Loopstation und seiner charakteristischen Stimme ausgerüstet, zieht er die Zuhörer in seinen Bann.

Preis VVK: 17,25 Euro (ggf. zzgl. Gebühr)
Preis AK: 19,00 Euro
Veranstaltungsort
franz.K
Unter den Linden 23
72762 Reutlingen
[ Lageplan ]
Eingetragen von:
franz.K - Kulturzentrum Reutlingen


Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere franz.K Events

KONZERT
Fr. 08.03.2019 · franz.K · Reutlingen

Kommentare zu diesem Event

- Noch keine Kommentare -