KONZERT
INDI(E)STINCTIONFESTIVAL PRÄSENTIERT: THE BOYS YOU KNOW (AUT)
Freitag, 08.03.2019 · 19:30 Uhr

Dass es in Österreich spannende Bands gibt, ist nicht erst seit gestern klar. Wer The Boys You Know schon länger verfolgt, dem ist die Band als 90er Rock-Combo bekannt, die den Vergleich mit amerikanischen Indie-Helden wie Pavement oder den Lemonheads sucht. 2017 hat die Band diesen Eindruck untermauert, indem sie Dinosaur Jr. und die Pixies auf Tourtermine begleitet hat. Auf dem am 29.06.18 erschienenen Album „Two Lines That Never Touch“ erweitern The Boys You Know ihr stilistisches Repertoire und legen eine Platte vor, in der Rock und moderner Americana Folk auf World Music trifft.


zum Video

In „Two Lines That Never Touch“ lässt die Band den Hörer erstmals ganz tief in ihre Psyche blicken, so handeln gleich mehrere Stücke auf dem Album von Depression, unerwiderter Liebe, Suizid, und dem Tod von jemand Nahestehendem. Wenn Thomas Hangweyrer, Frontman und Texter der Band, in „Already Dead“, dem Opener des Albums, singt: „I’m not scared of going / i’m not scared of going fast“, ist dies eine Ode an das Leben und den Tod zugleich. „Wer auf’s Gas steigt, kann leichter draufgeh’n, wer aber aus Angst davor einfach stehen bleibt, lebt auch nicht. Wir fürchten uns so vor dem, was passieren könnte, wenn wir etwas versuchen, dass wir den Versuch unterlassen. Das ist der Krebs, der in uns wuchert.“, erklärt Hangweyrer sein thematisches Konzept des Albums.

Die zehn Songs auf „Two Lines That Never Touch“ wurden im Laufe von zwei Jahren auf Santorin und in Barcelona geschrieben. Stilistisch sind als Einflüsse Neil Young, David Bowie, Bon Iver und Beirut erkennbar. The Boys You Know machen auf diesem Album deutlich weniger Gitarrenlärm als auf ihren bisherigen, und lassen Platz für Klavier, Trompete, und einen Chor, bestehend aus den Musikern PAENDA, Carl Otter, RIAN und Telquist, der in vielen Titeln gefeatured wird, und im Track „Sant Marti“ seinen feierlichen Höhepunkt erreicht.

Exyn Hale
Luft holen. Die Lungen weiten - Mit dem Einatmen setzt die Musik ein, mit dem Ausatmen schreitet der nächste Takt voran. Klänge und Töne liegen in der Luft. Schwere und Leichte, Pulsierende und sich Auflösende.
EXYN HALE betrachten sich als Wandelnde zwischen Synth-Rock und postträumerischer Entlastungsdröhnung. 2016 neu erfunden, lenkt das klanggewaltige Kollektiv aus Schlagzeug, Bass, Synthies und Stimme den Schall in neue Bahnen und packte seinen markanten Sound 2018 auf die “Tides & Ties“ EP. Die vorab ausgekoppelte dritte Studioveröffentlichung “Forsaken” erschien im Frühjahr als bildstarkes Musikvideo, das große Anerkennung erntete und auf welches mit “Birds“ im Herbst ein weiteres Video folgte.
Eine Vielzahl an Clubkonzerten und Festival-Auftritten zeichneten in den vergangenen Jahren den Weg der Klangformation und so sind auch für 2019 bereits die Weichen für Konzerte gestellt, auf denen EXYN HALE den Puls durch den Rhythmus ersetzen und in fantastische Tonwelten entführen lassen.

Preis VVK: 13,80 Euro (ggf. zzgl. Gebühr)
Preis AK: 15,00 Euro
Veranstaltungsort
franz.K
Unter den Linden 23
72762 Reutlingen
[ Lageplan ]
Eingetragen von:
franz.K - Kulturzentrum Reutlingen


Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere franz.K Events

KONZERT
Sa. 02.03.2019 · franz.K · Reutlingen

Kommentare zu diesem Event

- Noch keine Kommentare -