KONZERT |  Eintritt frei!
Gisela von Hinten (GvH) + MÄNNI
Mittwoch, 29.05.2019 · 20:30 Uhr

GvH CD-Release

Gisela von Hinten (GvH)
Good Old Deutschpunk(rock) aus dem Stuttgarter Kessel veröffentlichen ihre erste Platte „Wir sind nur Tiere“.
2017 entstand GVH u.a. aus den Bands Ex Wizo und Ex-Zeux.
Gisela von Hinten steht für linken, gesellschaftskritischen, freiheitsdenkenden Deutschpunk(rock). Das Set umfasst etliche eigene neue Songs, aber auch Liedchen aus den Ex-Bands, sowie etliche Punkrock-Klassiker-Covers der Tauben, Dritte Wahl, Normahl, Slime... Das Set bleibt den Punk-Wurzeln treu und verspricht eine gehörige Portion Energie auf die Ohren mit Pogo-Garantie. Newcomer sind sie keinesfalls, Ihr werdets live erleben..

FB-Seite: https://de-de.facebook.com/Gisi.toll/
https://soundcloud.com/stephan-christ-104382525/gvh_tiere
https://soundcloud.com/stephan-christ-104382525/gvh_krieg-der-pazifistischen-sorte
https://soundcloud.com/stephan-christ-104382525/gvh-mp3

MÄNNI (Punkrock/Aachen)
Am Anfang ist immer alles scheiße, und wenn es nicht scheiße ist, dann ist es auch nicht der Anfang.
Das kann man ruhig mal so stehen lassen, denn den Anfang hat MÄNNI hinter sich und mittlerweile ist es auch ziemlich cool. Kurz: Geheimwaffe gegen schlechte Laune!

Auf seinem zweiten Album Mir tut alles weh beschäftigt sich MÄNNI mit dem körperlichen, geistigen und moralischen Zerfall. Hilfsmittel: Burnouts einfach wegtrinken und tägliche Herausforderungen aussitzen. Zwischen Lethargie und Aktivismus hin und hergerissen scheint sich MÄNNI 2019 jetzt für den Angriff entschieden zu haben.

Wieder hat MÄNNI alles alleine produziert und selbst eingespielt (DIY4eva) und sich beim Mix und Mastern auf Michael Czernicki aus den RockOrDie Studios verlassen. Mit ihm nahm er auch das (sagen wir doch wie es ist) legendäre Bonus Album „Atombombe auf Deutschland“ für die Antilopen Gang auf - immerhin ging das Ding damals zusammen mit dem regulären Album (Anarchie und Alltag) auf Platz #1 der Albumcharts.

Der Werdegang ist recht rasant. Nach dem Debütalbum Alkohol & Melancholie in 2017 ging es direkt auf große Festivalbühnen und es folgten deutschlandweite Konzerte (inkl. Terrorgruppe & Abstürzende Brieftauben-Support) und eigene Touren. Zwischendurch wurde weiter am Nachfolgealbum geschraubt. Mit "Mir tut alles weh" seit März 2019 veröffentlicht, setzt Männi einen weiteren Meilenstein in der Punkrock Szene.

http://www.mnni.de
http://www.facebook.com/mnniac
http://www.instagram.com/mnniac
https://youtu.be/KMBzf0XFEgM

Veranstaltungsort
Kap Tormentoso
Hirschstraße 27
70173 Stuttgart-Mitte
[ Lageplan ]
Eingetragen von:
Motor City Rock


Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentare zu diesem Event

- Noch keine Kommentare -