KONZERT
THE BAWDIES (JAP) + LES QUITRICHE (D)*
Fällt aus!
Dienstag, 19.05.2020 · 20:00 Uhr

* Achtung: Dieses Konzert ist definitiv abgesagt! - Einen Ersatz- bzw. Nachholtermin wird es dafür erst einmal nicht geben, daher können bereits gekaufte Tickets (an der jeweiligen Vorverkaufsstelle) ab April 2020 zurückgeben werden! Wir hoffen auf Euer Verständnis, merci!

THE BAWDIES
is a japanese rock band signed to the Seez Records label and the Getting Better sub-label of Victor Entertainment. The band is heavily influenced by 1950s-1960s beat music and early rhythm & blues styles of music.
Band members Roy Watanabe, Jim Kimura, and Marcy Yamaguchi became friends as children, and met fourth member Taku "Taxman" Funayama while in high school. Watanabe discovered The Sonics, a 1960s American garage band, which influenced his musical tastes. The band was formed on New Year's Day in 2004. Starting in 2006, as of September 2011 the band has released five full-length albums. The band has been compared to The Beatles in some news stories.

English "modfather" Paul Weller reportedly was impressed with the band's third album This Is My Story, released in April 2009. The album reached # 1 on the iTunes Store rock chart and # 4 on the J-Pop album chart soon after its release. The album was their first album release with Victor Entertainment, and Naoki Sato of Love Psychedelico oversaw production.

In January 2010, the band received the favorite Japanese act award at the CD Shop Awards. Also in 2010, the band's single "Just Be Cool" reached #8 on the Oricon chart, and #5 on the Japan Hot 100. The "Hot Dog" single made it to #7 and #3, respectively.

In April 2011, the band's single "Love You Need You" peaked at #3 on the Japan Hot 100. For the single's title track, the band collaborated with singer and rapper Ai.

The band played at the Budokan in November 2011, and a live CD of the performance is to be released in March 2012.

In February 2012, the band's single "Rock Me Baby" rose to number 6 on the Japan Hot 100 chart. The song was also selected to be the theme song of the new Japanese television drama "Hungry!" (ハングリー!).

Latest and seventh album "Section #11" (nov. 2019).

Band members
- Roy - Lead vocals, bass guitar
- Taxman - Guitar, backing vocals
- Jim - Guitar, backing vocals
- Marcy - Drums

LES QUITRICHE
Sechs Familienmitglieder französischer Hinterwäldler lassen es mächtig krachen. Les Quitriche haben den Punk im Blut, und mit ihrem heißen Uptempo-Beat und Rock'n'Roll in französischer Sprache, exotischen Instrumental-Gitarrenkrachern sowie großem Chanson-Schmalz spucken sie liebevoll auf die Gräber ihrer Vorbilder aus der glorreichen Yé-Yé-Epoche und lassen die Zeit aufleben, als Brigitte Bardot noch "La B.B." war.
La Biographie:
An einem eiskalten Januarmorgen verließen die Geschwister Quitriche ihr gleichnamiges Heimatdorf am Fuß des Mont Lozère in der Auvergne, um gemeinsam mit ihrem algerischen Cousin Saïd Zarrabi den Beat zurück nach Europa zu bringen. Ihre musikalischen Vorbilder sind die wenigen Stars, die man im auvergnalischen Hinterland aus jenen heute nur noch vereinzelt aufzufindenden Scopitones und veralteten Jukeboxen kennt, die dort in jeder Spelunke standen. Mit Liedern von Serge Gainsbourg, Antoine oder Jacques Dutronc sowie einigen Eigenkompositionen haben Les Quitriche seit ihrem unfreiwilligen Verlassen Frankreichs (Vater Hubert Quitriche setzte seine fünf Kinder vor die Tür, als ihm klar wurde, dass keines von ihnen jemals die mentalen und körperlichen Voraussetzungen erfüllen würde, um auf dem elterlichen Hof mitzuhelfen) die Fußgängerzonen Europas erfolgreich beschallt, um sich darauf in ernstzunehmenden Lokationen unter Beweis zu stellen.
Ihr erster Tonträger "Musique de notre Auvergne" erschien im April 2006 auf dem Pariser Label Sheperd, der zweite names "La Récolte" im Jahr 2010 bei allscore. Dieses Label veröffentlichte 2014 auch die Single zum zehnjährigen Bandjubiläum mit dem selbstgeschriebenen Kracher "Comme Toute La Jeunesse Française Sur LSD 25". VVK

Vorverkauf (VVK) zzgl. Geb. an jeder CTS(eventim)-Vorverkaufsstelle in Deutschland oder beim Eventbüro Stuttgart (im Wittwer, 1. Stock / Schloßplatz).
Versand per Post ebenso über www.eventbuero.com
Hardtickets bei Ratzer Records, Saturn, Flaming Star und Bonnie & Clyde in Stuttgart!

Preis VVK: 15 Euro (ggf. zzgl. Gebühr)
Veranstaltungsort
Schocken / Club Zwanglos
Hirschstraße 36
70173 Stuttgart-Mitte
[ Lageplan ]
Eingetragen von:
stuttgart rock promotion


Alle Angaben ohne Gewähr!

Dies und noch viel mehr gibt es bei Cheap Trash Records in Stuttgart-West!

Weitere Schocken / Club Zwanglos Events

KONZERT & PARTY
So. 12.04.2020 · Schocken / Club Zwanglos · Stuttgart-Mitte